Wir passen auf Ihre Server auf!

Fotolia #40474547 | Urheber: virtualpictures.com

Server- und Netzwerküberwachung (24×7)

Zur Minimierung des Risikos, dass alle Mitarbeiter eines Unternehmens bei einem Serverausfall nicht mehr arbeiten können, gibt es Möglichkeiten, den einwandfreien Betrieb eines Servers zu überwachen.

 

Alle kritischen Systeme in Ihrem Unternehmen werden von uns in Kontrollintervallen von fünf oder fünfzehn Minuten rund um die Uhr überwacht.

Wird ein Problem erkannt, empfangen wir eine detaillierte Warnung per E-Mail oder SMS. Zugleich stellt unser digitales WallChart unseren Technikern präzise Informationen zum Status Ihres Systems bereit. Statt sich auf möglicherweise ungenaue und unvollständige Angaben von Dritten verlassen zu müssen, erhalten wir direkt Aufschluss über die eigentlichen Ursachen des Problems, das sich somit schneller beheben lässt – und Sie profitieren von einer bedeutend höheren Systemverfügbarkeit.

Was wird 24×7 überwacht und geprüft?

  • Überprüfung von Protokollen (z.B. Fehler im Ereignisprotokoll, Datensicherung)
  • Speicher- und Festplattenplatz
  • Inventarberichte über Ihre Server, Computer, Software …
  • Erreichbarkeit des E-Mail-Systems (Exchange, Kerio o.ä.)
  • Betriebsbereitschaft der Serversysteme (auch virtuell)
  • Aktualität der Virenschutzlösung
  • Gerätestatus per SNMP (Beispiel: Drucker, Switch)
  • Überwachung der Microsoft-Dienste (TCP, Internet …)
  • u.v.m.

Informieren Sie sich jetzt

Jetzt anrufen!

Kostenlose Erstberatung unter: 0221 47 44 168 – 0

 

Oder hier weitere Informationen einholen.

Fotolia #84673378 | Urheber: yakub88

Welche Bereiche werden überprüft?

Die 24/7-Überwachung kontrolliert alle fünf oder fünfzehn Minuten folgende kritische Parameter:

  • Betriebsbereitschaft des Servers.
  • Verfügbarkeit der Internet-Anbindung.
  • Einzelne oder alle Dienste von Microsoft® Windows®: Ohne die entsprechenden Windows-Dienste ist es z. B. nicht möglich, sich am Netzwerk anzumelden, auf das Internet
  • zuzugreifen oder auch Dokumente auszudrucken.
  • Verfügbarkeit von wichtigen Computern in externen Büros oder von Netzwerkgeräten (per PING-Test).
  • Verfügbarkeit von TCP-Ports im Firmennetzwerk, in anderen Netzwerken oder beim ISP. TCP-Ports sind zur Datenübertragung unerlässlich
  • Verfügbarer Speicherplatz: Es wird sichergestellt, dass ein vorgegebener Mindestwert nicht unterschritten wird.
  • RAID-Systeme: Verrichten sämtliche Festplatten ihre Arbeit wie gewünscht?
  • Website: Ist Ihre Website online und für Kunden problemlos aufrufbar?
  • Verfügbarkeit weiterer Geräte (per SNMP).

Problem erkannt, Problem gebannt: Lange bevor Sie selbst herausfinden, dass die Sicherheit Ihres Systems in Gefahr ist, haben wir schon zielgerichtete Gegenmaßnahmen eingeleitet.

Hauptvorteile:

  • Spezifische, informative Warnungen: Sie geben direkt und präzise Aufschluss über Probleme. Die Behebung durch unsere Experten kann schneller erfolgen.
  • Maximale Systemverfügbarkeit: Bevor Sie Schwierigkeiten in Ihrem Netzwerk überhaupt erkennen, sind unsere Techniker längst mit der Behebung beschäftigt.
  • Warnungen an den zuständigen Experten: Mit seinem Know-how sorgt er für eine raschere Lösung – ohne Umwege.
  • Niedrige Kosten: Überwachung für nur wenige Euro Cents pro Tag

Wie erfolgt der Umstieg?

Unsere 24/7-Überwachung ist in nur wenigen Minuten einsatzbereit – ohne Systemneustart. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie sich Ihr Unternehmen noch heute vor Systemausfällen schützen lässt. 

Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch die technischen Möglichkeiten dieser Rund-um-die-Uhr-Überprüfung Ihrer Systeme und unseren Service-Angebot hierzu.

Jetzt anrufen!

Kostenlose Erstberatung unter: 0221 47 44 168 – 0

 

Oder hier weitere Informationen einholen.