B2C oder B2B Hardware?

Günstig oder Leistungsstark? Warum ist Business-Hardware teurer als Privat genutzte Notebooks und PCs?

Und welche Vorteile erwerben Unternehmen, wenn Sie in Business-Geräte Investieren?

Fragen, die sich viele kleine und mittelständische Unternehmer stellen, wenn sie Angebote ihrer IT-Dienstleister vorliegen haben. Dabei liegen die Vorteile klar auf der Hand. Von der Qualität und Verarbeitung über die Ausstattung bis hin zur Garantie.

Business-Geräte sind konsequent auf den täglichen Einsatz im anspruchsvollen Geschäftsalltag ausgelegt.

 


Der Mobilitätsfaktor:

Als perfekter Begleiter für den mobilen Arbeitseinsatz bringen Business-Geräte verschiedenste Anforderungen mit sich:

  • Geringes Gewicht
  • Sehr lange Akkulaufzeiten
  • Langlebige, hochwertige Gehäuse mit verstärkten Scharnieren und Display
  • Entspiegeltes Display
  • Beleuchtete Tastatur

Der Verbindungsfaktor:

Maximale Flexibilität in Form von umfangreichen Schnittstellen und Anschlüssen ist hier ausschlaggebend:

  • Schnelle USB 3.0-Anschlüsse
  • HDMI-Schnittstelle zum Anschluss externer Bildschirme
  • Gigabit-LAN für schnelle Zugriffe auf lokale Netzwerke
  • UMTS- oder LTE-Unterstützung für mobiles Arbeiten unterwegs
  • WLAN- und Bluetooth-Schnittstellen

Der Sicherheitsfaktor:

Das Thema Sicherheit spielt im Business-Einsatz eine große Rolle. Egal ob es um sensible Unternehmens- und Kundendaten oder aber um Ausfallzeitenim Falle eines defekten Notebooks geht:

  • Umfangreiche Sicherheits- und Verwaltungsfeatures inklusive
  • Zukunfts- und Investitionssicher dank langer Produktlebenszyklen
  • Im Schadensfall schnelle, unkomplizierte Garantieabwicklung

Der Performancefaktor:

Zeit ist Geld – gerade im mobilen Einsatz. Eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit ist deshalb Grundvoraussetzung:

  • Aktuellste, leistungsstarke Intel ® -Prozessoren
  • Schnelle SSDs, HDDs oder SSHD-Hybridfestplatten


UND WIE SIEHT DAS BEI STATIONÄREN RECHNERN UND ARBEITSPLÄTZEN AUS?

Je nach Anforderung, Branche und Einsatzbereich gibt es viele verschiedene Lösungen. Zum Beispiel elegante All-in-One-Computer (AIO) für den Einsatz in Empfangsbereichen von Arztpraxen und Unternehmen. Oder platzsparende Micro-PCs für Arbeitsplätze in Call-Centern und Großraumbüros. Aber auch leistungsstarke Workstations zur Bewältigung von multimedialen Anwendungen sind in Unternehmen im Einsatz.

Doch auch bei all diesen Geräten liegt der Fokus im Business-Bereich auf der Performance und der Sicherheit.


Unser Tipp:

Trotz der umfangreichen Leistungsmerkmale muss Business-IT nicht immer zwingend teuer sein. Nennen Sie uns Ihre unternehmerischen Anforderungen und einen finanziellen Rahmen. Gemeinsam finden wir die für Sie idealen Business-Geräte

Weiterführende Informationen erhalten Sie direkt vom PCD systems-Team:

PCD systems | IT-Dienstleistungen
Inhaber Siegfried Lambertz
Lindenthalgürtel 103 – 50935 Köln Lindenthal
Telefon (0221) 4744168-0
Kontakt-Link: https://www.pcd-systems.de/kontakt/
Öffnungszeiten: https://www.pcd-systems.de/oeffnungszeiten/

Facebook: https://www.facebook.com/pcdsystems/
Xing: https://www.xing.com/profile/Siegfried_Lambertz/
LinkeIn: https://www.linkedin.com/in/siegfriedlambertz

Information- und Bildquelle: e-motion (Das B2B Magazin für Technik-Trends)
Mit freundlicher Unterstützung der emendo Kooperationsmanagement GmbH & Co. KG

Wir verwenden Cookies um unsere Website optimal für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen